Freitag, 30. Oktober 2015

St. Pierre mit Gnocchi und karamellisierten Zwiebeln

Zwiebeln schälen und klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Anschließend etwasSalz und Zucker unterrühren und hellbraun karamellisieren.

Gnocchi

Freitag, 23. Oktober 2015

Seeteufel mariniert mit Frühlingszwiebel-Sauce

3 dicke Frühlingszwiebeln
1 TL Olivenöl
100 ml Fischfond
60 ml Sahne
1 Schuss Weißwein
Salz, Pfeffer

Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden und in etwas Olivenöl kurz anschwitzen. Ganz knapp mit heißem Wasser oder Gemüsefond bedecken und 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Nach dem Abkühlen pürieren und beiseite stellen.

Sahne mit dem Fischfond aufkochen und leicht einkochen lassen. Mit Weißwein aromatisieren, dann die Frühlingszwiebel-Sauce zufügen, aufkochen, abschmecken, würzen und warmhalten.

Seeteufel

Freitag, 9. Oktober 2015

Dienstag, 6. Oktober 2015

Krebsscheren mit Dip

Nach dem Waschen die Krebsscheren in einen großen Topf mit viel, leicht sprudelndem, Salzwasser geben und ca. 10-15 Minuten simmern lassen. Anschließend noch zwei, drei Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.

Nach dem Erkalten die Scheren von den zwei Gelenken abbrechen, Vorsicht ist geboten. Die Scheren muss man vorknacken, ich habe dafür einen Nussknacker genommen.

Mit einem Dip als Vorspeise perfekt.

Freitag, 2. Oktober 2015

Jakobsmuscheln an Chicorée

Den Chicorée putzen, waschen und längs halbieren.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Chicoréehälften mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen und anbraten. Wenn sie etwas gebräunt sind umdrehen und von der anderen Seite weiter bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sauce offen ...

Kurz vor dem Servieren, die Jakobsmuscheln zart mit einem Hauch Mehl bestäuben und etwas gemahlenem Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten.