Freitag, 7. August 2015

Flammkuchen mit Wildlachs und Oliven


1/2 Portion Pizzateig
250 g Quark (Magerstufe unter 10 % Fett i. Tr.)
200 g Crème fraîche
Wildlachs
1 rote Paprika
1 Lauchstange (nur das Weiße)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Parmesan
schwarze Oliven
Salz

Den Quark, die Creme fraiche verrühren. Die geschälten Zwiebeln, die Knoblauchzehen, die Lauchstange in dünne Ringe schneiden, die Paprika und die Oliven klein schneiden.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen und mit der Quarkmasse gleichmäßig dünn bestreichen. Mit den restlichen Zutaten belegen.

Das Backrohr auf die höchste Backstufe (ideal wären 300 °C) vorheizen.

Den Flammkuchen ca. 4 bis 6 Minuten auf der untersten Schiene bei Unter- und Oberhitze backen lassen. Pfeffern und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.