Mittwoch, 2. September 2015

Pilzpasta

Für 2 Personen:
200 g Pasta
500 g Pilze gemischt
1 große Zwiebel
Kräuter
Öl
Butter
Sahne
Salz, Pfeffer
frische Petersilie

Pilze reinigen und unschöne Stellen abschneiden, vierteln.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne ein Olivenöl/Buttergemisch ausstreichen und erhitzen und darin die Zwiebelwürfel zart anbraten.

Die Temperatur zurück schalten und das Pilzgericht unter häufigem Wenden langsam weiter schmoren. Mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren mit klein geschnittener frischer Petersilie bestreuen, Sahne oder Creme fresh und die Pasta al dente zugeben, umrühren, servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.