Freitag, 26. August 2016

In Portwein gedünstete Birne an Kaffeemousse

Zutaten für 4 Personen:
3 ½ Blatt Gelatine
200 g Sahne, süß
125 g Mascarpone
100 ml Kaffee stark
50 g Zucker
Kakaopulver

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in dem heißen Kaffee auflösen. Zucker unterrühren. Mascarpone unter den noch heißen Kaffee heben und kaltstellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Kaffeemasse heben. Die Masse 2 Stunden kalt stellen und anschließend Nocken abstechen und für 2 Stunden abgedeckt kaltstellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Portwein
frisch gepresster Orangensaft
½ Bio-Zitrone
100 Gramm Zucker
1 Zimtstange
2 Nelken
2 mittelgroße feste Birnen
1 EL Speisestärke

Portwein (2 EL zurückhalten), Orangensaft, abgeriebene Zitronenschale, Zucker, Zimtstange und Nelken in einen flachen Topf geben. Bei kleiner Hitze im offenen Topf zehn Minuten kochen.

Birnen schälen und halbieren. Im Portweinsud bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 15-25 Minuten dünsten. Die Birnen sollten weich, aber nicht zerfallen sein.

Auf einem Sieb abtropfen lassen, den Sud sieben und auffangen. Speisestärke und restlichen Portwein verrühren.

In den kochenden Sud rühren und einmal aufkochen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.