Mittwoch, 4. März 2015

Pfannenbrot

Für 4 Personen:
1 EL Fenchelsaat
500 g Weichweizengrieß
1/2 Würfel frische Hefe
Zucker
1 TL gestrichen Salz

Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Fett hellgelb rösten und anschließend in einem Mörser leicht anstoßen.

Grieß, Hefe, etwas Zucker, Salz und Fenchelsaat in eine Schüssel geben. 300 ml lauwarmes Wasser zugeben und in der Küchenmaschine 8-10 Min. zu einem Teig verkneten. Den Teig kurz mit den Händen durchkneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Diese auf einer mit wenig Grieß bestreuten Arbeitsfläche zu Fladen ausrollen.

Eine Pfanne erhitzen und den Fladen hineingeben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt auf jeder Seite 5-7 Min. hellbraun backen. Mit Haushaltspapier das Fett reduzieren. Den übrigen Teig ebenso verarbeiten.

Zum Warmhalten ab in den Backofen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.