Dienstag, 10. November 2015

Seeteufel an Auberginengemüse

Für 2 Personen:
300 g Seeteufelmedaillons
1 Aubergine
2 rote Zwiebeln
30 g Pinienkerne
1 EL Zucker
2 EL gehackte Petersilie
Olivenöl
Salz schwarzer Pfeffer
2 TL alter Aceto Balsamico

Zwiebeln in feine Streifen schneiden und mit dem Olivenöl und dem Zucker in einer Pfanne bei niedriger Hitze 10 Minuten karamellisieren.

Auberginen waschen, in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. 10-15 Minuten zugedeckt bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Pinienkerne trocken anrösten und mit der Petersilie zu den Auberginen geben. Mit Balsamico verfeinern und servieren.

Den Seeteufel von allen Häuten befreien und in Medaillons schneiden. In Olivenöl von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten und anschließend im Ofen 10 Minuten bei 100 Grad nachziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.