Mittwoch, 23. März 2016

Kressesuppe

Für 4 Portionen:
50 g Schalotten
25 g Butter
100 ml trockener Weißwein
1 l Gemüsebrühe
Mehlschwitze
Gartenkresse
3 EL glatte Petersilienblätter
75 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer
1 TL Zitronensaft

Schalotten fein würfeln und in Butter andünsten. Mit Weißwein ablöschen, dann die Gemüsebrühe dazugießen. Aufkochen und 15 Minuten kochen.

Die Gartenkresse mit einer Schere abschneiden und mit den Petersilienblättern zur Suppe geben. 

Crème fraîche dazugeben und die Suppe fein pürieren. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft würzen.

Mit restlicher Gartenkresse garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.