Mittwoch, 2. März 2016

Skrei-Loin an Walnuss-Risotto und Rosenkohlblättern

Walnuss-Risotto, Skrei-Loin,

Rosenkohl:
Röschen halbieren, den Stamm herausschneiden.
Olivenöl erhitzen, die halbierten Röschen auf der Schnittstelle anbraten. Herunterdrehen und langsam Farbe annehmen lassen, schwenken, pfeffern und salzen und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Ab und zu testen und nicht zu weich werden lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.