Mittwoch, 13. April 2016

Spargel Avocado Lachs

Vorspeise für 4 Personen:
200 g Wildlachs
Meerrettichsauce
200 g Spargel (weiß oder grün)
30 g Butter
Salz, Pfeffer
1 Kopfsalat, klein

 Avocado-Koriander-Sauce:
1 Limette, unbehandelt
1 Avocado, reif
1 EL Balsamico bianco
100 g Naturjoghurt
Petersilie
Pyramidensalz, Pfeffer

Den Spargel schälen. Die Butter erwärmen und den Spargel langsam darin anschwitzen, so lange bis er noch bissfest ist. Mit Pyramidensalz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Den Kopfsalat in einzelne Blätter zupfen und waschen.

Avocado-Petersilie-Sauce:
Die Limettenschale fein abreiben, anschließend die Limette auspressen. Die Petersilie hacken. Die Avocado längs halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und würfeln. Avocadowürfel mit der Limettenschale, etwas Limettensaft, Balsamico und Naturjoghurt glatt rühren.

Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Chili pikant abschmecken.

Anrichten: Salatblätter auf die Teller, Lachsscheiben darauf, dann etwas Meerrettichsauce, Spargel dazu und mit der Avocado-Petersilie-Sauce vollenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.