Sonntag, 25. September 2016

Garnelenpfanne mit Tomatensauce

Für 2 Personen:
Riesengarnelen
400 g frische Tomaten (Sommervariante) oder 1 Dose Pizzatomaten
1 Schalotte
Thymian
Basilikum
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen, vierteln. Anschließend grob schneiden. In einer typisch italienischen „Mama“-Variante zubereiten, d.h. frühzeitig beginnen und die Sauce laaaangsam einköcheln lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte darin glasig braten. Diese zur Seite schieben und die Garnelen in die Pfanne geben. Die Garnelen sollten auf der Außenseite der Länge nach aufgeschnitten und sein, damit am Tisch das Entfernen der Schalen leichter fällt. Die Garnelen mit Schale auf jeder Seite 1-2 Minute anbraten. Mit Noilly Prat oder Weißwein ablöschen und den Bratensatz vorsichtig vom Pfannenboden lösen. Alles unter die Sauce heben.

Dazu passt ein selbst gebackenes Brot oder Baguette.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.