Freitag, 23. September 2016

Paella Marinera

Riesengarnelen
Shrimps
Pulpo
Herzmuscheln u.a.m. (Meeresfrüchte und Fisch nach Geschmack und Verzehrmenge)
500 ml Fischfond, selbstgemacht oder Fischfonds aus dem Glas
500 ml Gemüsebrühe
4 geschälte, enthäutete Tomaten
Erbsen
Zuckerschoten
Paprika
Safran
Salz, Pfeffer
Thymian
50-60 g Paellareis pro Person

Meeresfrüchte nacheinander entsprechend ihrer Zubereitungszeit anbraten und anschließend warm stellen.

Schalotte anbraten, Tomaten zugeben, Reis dazu, alles mit Fischsud angießen. Safran in etwas Brühe gut verrühren und ebenfalls beifügen. Auf höherer Hitzestufe kochen, nach einigen Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.

Wenn der Paellareis fertig ist, alle Zutaten aus dem Meer zugeben und erhitzen.

Paella einige Minuten mit Folie zugedeckt „setzen“ kann, ohne zu erkalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.