Dienstag, 15. November 2016

Jakobsmuscheln an Safranrisotto

Für 2 Personen:
7 Jakobsmuscheln
Risottoreis
2 Frühlingszwiebeln
etwas rote Paprika
etwas getrocknete Chili
Olivenöl
Weißwein zum Ablöschen
1/2 Liter Gemüsebrühe
geriebener Parmesan/Pecorino
etwas Butter
einige Safranfäden

Schalotte, etwas von einer Paprika und Chili in Öl glasig anschwitzen. Risotto beigeben und anschwitzen, mit Weißwein ablöschen. Immer wieder mit etwas Gemüsebrühe begießen und langsam einkochen lassen. Den geriebenen Parmesan und die Butter dem Risotto untermischen. Den gemörserten Safran in etwas heißer Brühe auflösen und zum Schluss beigeben.

Die Jakobsmuscheln halbieren und in Butter beidseitig sehr kurz anbraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.