Freitag, 4. November 2016

Serviettenknödel mit dreierlei Pilzen

250 g Toastbrot ohne Rinde
2 Schalotten
Petersilie
Schnittlauch
1/2 l Milch
100 g Hartweizengrieß
100 g weiche Butter
4 Eier
Shiitakepilze
Champignons
Austernpilze 

Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und die Schalotten in Butter glasig braten.

Milch und Grieß aufkochen und für einige Minuten quellen lassen. Die weiche Butter zugeben, ebenso die verquirlten Eier. Schalotten mit Kräutern und Brotwürfeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Knödel formen kurz unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.