Freitag, 23. Dezember 2016

Steinbutt an Shitake-Risotto mit Salbei und Balsamico-Essig

Carnaroli (oder anderen Risotto)
1 Schalotte, fein geschnitten
Shitake
Weißwein
Gemüsebrühe
Parmesan
eiskalte Butter
Olivenöl
Salbeiblätter
Aceto Balsamico (beste Qualität)

Die Salbeiblätter in Olivenöl knusprig braten und auf Küchenpapier abtrocknen lassen. Einige zurückhalten und fein schneiden.

Das Olivenöl vom Rösten der Salbeiblätter in der Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Risotto zugeben und glasig andünsten. Die Schalotten zufügen und kurz mitdünsten und mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen.

Weiter siehe hier.

Zum Schluss die feingeschnittenen Salbeiblätter, Butter und den Parmesan unterrühren. Den Risotto mit den gerösteten Salbeiblättern und etwas Balsamico garnieren. Fischfilets anbraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.