Mittwoch, 23. Dezember 2009

Austernpilze und Champignons auf Feldsalatbett

Eine elegante Vorspeise, leicht und fluffig...



Für 2 Pers.:
ca. 250 gr. Austernpilze
ca. 250 gr. Champignons
Schalotten
Feldsalat
Kürbiskernöl
Balsamico
Salz
Pfeffer
fein gehobelter Sbrinzkäse

Die Austernpilze und Champignons säubern und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zu den Schalotten in die Pfanne geben und anbraten. Den Knoblauch dazu geben und nach Bedarf (Festigkeit und Biss) zwischen wenigen Minuten, bis hin zu krossen Pilzen (20 min.) braten.

Den Feldsalat putzen und gut waschen. Eine Vinaigrette mit Kürbiskernöl, Balsamico, Pfeffer und Salz zubereiten. Eine wohlschmeckende Emulsion ergibt sich, wenn man folgendermaßen vorgeht: Den Balsamico mit dem Salz in eine Salatschüssel geben. Die Zutaten mit einem Schneebesen rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat, den Pfeffer zugeben und gut verrühren. Dann das Kernöl zufügen. Diese Salatsauce solange mit dem Schneebesen schlagen, bis sich alle Zutaten zu einer Emulsion verbunden haben.

Die Teller anrichten und mit gehobelten Sbrinzkäsescheibchen garnieren. Natürlich sind auch Parmesan oder Peccorino möglich. Eine wundervoll schmeckende Vinaigrette sollte man auch mal versuchen: Walnussöl mit Cassis Balsamico (Weißweinessig, Traubenmost, Johannisbeerkonzentrag) - ein Traum.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.