Donnerstag, 16. August 2012

Pulpo mit Papas Arrugadas, Pimientos und Pimenton

Für 2 Personen:
1 kg Pulpo
150 g Pimientos
350 g Kartoffeln
3 EL voll mit grobem Meersalz
Pimenton dulce
Pimenton picante

Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten.

Zusammen mit dem Meersalz in einen Topf geben, mit so viel kochend heißem Wasser auffüllen, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind.

Zugedeckt bei milder Hitze 20 Minuten kochen lassen. Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. Gelegentlich durchrütteln, so dass die Kartoffeln rundherum von einer weißen Salzschicht überzogen sind.

Den Pulpo haben wir dieses Mal wie bei Dieter Müller beschrieben zubereitet und nebenbei noch einen herrlichen Fond erhalten und die Pimientos de Patron wie bekannt hier.

Mit Pimenton dulce und picante würzen. Mit dieser Mischvariante verbanden wir die kanarischen Runzelkartoffeln mit dem galicischen Pulpo, ein Gedicht…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.