Freitag, 8. November 2013

Paella de Mariscos

Für 4 Personen:
Meeresfrüchte nach Geschmack und Verzehrmenge.
Wir verwendeten:
Garnelen
Sepia
Kalmar
1l Fischfond
2-3 geschälte und geachtelte Tomaten
1 Paprika, rot
1 Schalotte
1-2 lila Karotten 
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
200 g Paellareis (z.B. Oryza)

Meeresfrüchte nacheinander entsprechend ihrer Zubereitungszeit anbraten und anschließend warm stellen. 

Schalotte anbraten, die lila Karotten zugeben und 2-3 Minuten weiter braten. Reis zugeben, alles mit Fischfond angießen. 10 bis 15 Minuten auf hoher Hitzestufe kochen, dann auf kleiner Hitze eine weitere Viertelstunde köcheln lassen. Immer wieder prüfen, ob genügend Flüssigkeit in der Pfanne ist.

Zum Schluss die Meeresfrüchte zugeben und erhitzen. Bei dieser Variante mit den lila Karotten färbte sich der Reis lila…

Die fertige Paella ein paar Minuten mit Folie zugedeckt „setzen“ lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.