Freitag, 21. Februar 2014

Prosecco-Mousse

Für 4 Portionen:
4 Blätter weiße Gelatine
3 Eigelbe
3 EL Puderzucker
200 ml Prosecco
150 g Sahnejoghurt
2 Eiweiße
7 EL Zucker
2 Kiwis
1 Mango
200 g aufgetaute Himbeeren

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit Puderzucker zu einer dicken Creme aufschlagen. 

Prosecco erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Alles unter die Ei-Creme rühren, Sahnejoghurt und Prosecco unterrühren und für 20 Minuten kalt stellen.

Eiweiße mit 1 EL Zucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Die Creme bei Bedarf in einen Spritzbeutel, dann in 4 Gläser füllen. Wir haben sie mit einem Löffel abgestochen. Erneut für 1 Stunde kalt stellen.

Kiwis und Mango schälen, das Fruchtfleisch klein schneiden und mit je 1-2 EL Zucker getrennt pürieren. Himbeeren mit 2 EL Zucker pürieren. Die Fruchtpürees nach Belieben auf die Creme geben und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.