Dienstag, 25. März 2014

Fischsuppe mit Knurrhahn

500 g gemischte Meeresfische und/oder Meeresfrüchte:
Seeteufel,
Kabeljau,
Knurrhahn,
Steinbutt,
Garnelen,
kleine Sepien

Gemüse:
Schalotte,
Karotte,
Kartoffel,
Erbsen,
Poree
Wasser
Weißwein
Olivenöl
1 Prise Safran
Zitronensaft
Butter
Salz und Pfeffer
Dill

Der Knurrhahn ist neben wenigen anderen perfekt, um die Grundlage für eine geschmackvolle Fischsuppe zu bilden.

Die Fische reinigen, die Karkassen mit der Schalotte für 20 Minuten in Wasser köcheln. Vorher kurz in Olivenöl anbraten und mit Weißwein ablöschen. Mit kaltem Wasser aufgießen. Anschließend den Fond abseihen.

In Öl die kleinen Sepien kurz anbraten. Einen Topf mit dem Sud bis zum Sieden aufwärmen, abschalten und die Fischteile darin 3-4 Minuten pochieren. Sepien und Garnelen zugeben.

Wir variieren gerne die Meereszutaten, fast alles ist möglich…

Mit Dill, Zitronensaft, Safran, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte kann gerne einen Schuss Sahne dazugeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.