Mittwoch, 25. April 2012

Lachsfilet an Bandnudeln im Flusskrebsfond

Für 2 Pers.:
250 g Bandnudeln
400 g Bio-Lachs
250 ml Fond
1 EL Creme Fraiche

Den Fond aus Flusskrebskarkassen (man kann auch fertigen Fischfond nehmen) auf mindestens 1/3 stark einreduzieren und mit 1 EL Creme fraiche geschmeidiger machen.

Bandnudeln al dente kochen.

Lachsfilets kurz vor dem Braten salzen und pfeffern. Auf der Hautseite scharf anbraten. Nach 3-4 min. wenden, Herd ausschalten und für 2 min. nachziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.