Montag, 9. April 2012

Pasta an Sepien und Paprikacreme

Für 2 Personen:
200 g Pasta
3 rote Paprika
1 Sepia (300 g)
50 ml Weißwein
Pinienkerne
Salz, Pfeffer

1 Schalotte
Olivenöl
Zitrone
Zitronenthymian

Pinienkerne ohne Öl leicht bräunen und beiseite stellen. Sepia in Streifen schneiden und in Olivenöl und Zitrone 1 Stunde einlegen.
 
Paprika schälen, klein schneiden und mit der Schalotte in Olivenöl braten. Mit dem Weißwein ablöschen, etwas einreduzieren. Alles mit einem Einhandmixer pürieren. Salzen und pfeffern.

Pasta in ausreichend Salzwasser al dente kochen.

Kurz vor dem Ende die Sepiastreifen in etwas kochendem Nudelwasser für eine Minute blanchieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.