Mittwoch, 25. Dezember 2013

Wolfsbarsch mit Birnen-Walnussrisotto

Kein optisches Highlight, aber in der Birnen-/Walnusskombination etwas sehr spezielles...

Für 2 Personen:
1 großer Wolfsbarsch oder 2 kleinere
125 g Arborio- Risotto
1 Birne
1 Schalotte
Ein Schuss trockener Weißwein
½ Handvoll Parmesan
500 ml Gemüsefond
½ Handvoll Walnüsse
Kalte Butter
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Den Risotto in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl anschwizen. Die gehackte Schalotte dazu geben und kurz anbraten. Mit Weißwein angießen und unter Rühren einkochen lassen. Den Fond nach und nach zugeben. Umrühren und einkochen lassen. Diesen Vorgang auf kleiner Flamme wiederholen bis der Risotto gar ist.

Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne einige Minuten lang anrösten. Die Birnen in Viertel schneiden und das Gehäuse entfernen. In kleine Würfel schneiden. Pamesan und Butter gegen Ende zugeben, die Birnen untermischen, abschmecken und bei Seite stellen, etwas ziehen lassen. 

Walnüsse über den Risotto geben.

Wolfsbarsch filieren und in Öl ca. 3-4 Minuten auf der Hautseite anbraten, wenden und etwas ziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.