Freitag, 31. Juli 2009

Garnelen mit Tagliatelle und Rucolapesto



Bio-Garnelen
250 gr. Tagliatelle
20 gr. Pinienkerne
50 gr. Rucola
1 Bund Petersilie
50 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
Salz
20 gr. Peccorino

Pinienkerne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Nudeln nach Anweisung al dente kochen. Rucola waschen, mit HHP abtrocknen. Die Hälfte des Rucolas und die Petersilie klein schneiden. Beides mit der Gemüsebrühe, dem Olivenöl und den Pinienkernen pürieren. Die Knoblauchzehe durchpressen und hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bio-Garnelen (aus zertifizierter Aquakultur) in Olivenöl von jeder Seite ca. 2 min. anbraten. Nudeln mit der Pesto vermengen. Mit der 2. Hälfte des Rucolas und dem Peccorino dekorieren. Ein wundervoll leichtes Sommeressen. Dazu gab es einen leichten Rotwein aus Spanien, der vorzüglich gemundet hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.