Montag, 1. April 2013

Garnelenpfanne

Für 2 Personen:
400 g Riesengarnelen
250 g Tomaten oder 1 Dose Pizzatomaten
Frühlingszwiebeln
4-? Knoblauchzehen
Thymian
Petersilie
2 EL Olivenöl
100 ml Wein, weiß, trocken
Salz und Pfeffer

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, von den Stängelansätzen befreien und entkernen. Dann grob hacken.

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten.

Dann zur Seite schieben und die Garnelen in die Pfanne geben. Die Garnelen sollten auf der Außenseite der Länge nach aufgeschnitten sein, damit am Tisch das Entfernen der Schalen leichter fällt.

Die Garnelen mit Schale auf jeder Seite 2 Minute anbraten. Wein, Tomaten und Kräuter hinzufügen und alles unter Rühren einmal aufkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten schmoren lassen. Dazu passt ein selbst gebackenes Brot oder Baguette.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.