Samstag, 14. Juni 2014

Pulpo mit Orangenrisotto und gemischtem Spargel

1 Pulpo (ca. 700 g)
Weißer und grüner Spargel
Risottoreis

Für den Orangenrisotto:
1 Schalotte
trockener Weißwein
1/2 Liter Gemüsebrühe
Saft einer halben Orange
50 g geriebenen Peccorino oder Parmesan
Butter

Pulpo wie hier zubereiten. Anschließend in bissgroße Stücke schneiden, leicht mehlieren und 3-4 Minuten anbraten.

Spargel sanft anbraten.

Schalotten schälen, fein würfeln und in Butter glasig anschwitzen. Den Risotto zufügen, mit einem trockenen Weißwein ablöschen. Immer wieder mit der Gemüsebrühe begießen und langsam einkochen lassen. Zum Schluss den Saft der halben Orange beigeben, den Käse unterheben und mit der Butter verfeinern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.