Montag, 14. Juli 2014

Pulpo a la gallega klassisch und modern zugleich


Kommentare:

  1. Hi,

    könntest du vielleicht dein Rezept posten vom "gallega" sieht verdammt gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hi, eigentlich wie bei allen "a la gallega"-rezepten von mir.
    http://fischkueche.blogspot.de/p/vegetarisches.html
    In diesem Fall habe ich nur die dünnen Kartoffelscheiben quadratisch geschnitten. Das Anbraten erfolgte in Öl.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.