Mittwoch, 24. Dezember 2014

King Crabs (Königskrabbenbeine)

Tiefgefrorenen Krabbenbeine sind alle vorgegart, daher sind sie nur zu erhitzen und zu würzen.

Für 2 Personen benötigt man:
600-800 g als Vorspeise und
1,5 – 2 kg als Hauptspeise

Salz
viel Butter

Krabbenbeine im Kühlschrank langsam auftauen lassen.

Einen großen Topf mit Wasser bis zur Hälfte füllen. Salz und Dill hinzugeben und zum Kochen bringen. Krabbenbeine erst dann hineinlegen, wenn sich die Wasseroberfläche beruhigt hat. Ideal wären so um die 60 Grad.

Die Hitze auf eine mittlere Einstellung reduzieren und die Krabbenbeine 8 bis 12 Minuten garen, dabei den Topf offen lassen. Die Krabbenbeine müssen nur garen, bis sie heiß sind. Nicht zu lange kochen!

Foto: Hilfsmittel sind Nussknacker und Scheren (hier sieht man deutlich den Schnitt und das zeigefingerdicke Stück Fleisch

Noch warm mit viel geschmolzener Butter servieren.

Foto: Die prachtvollen Scheren

Krabbenbeine sind eher selten in Deutschland zu finden und wenn darf man vor dem Preis nicht zurückschrecken…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.