Dienstag, 10. Januar 2012

Garnelen mit Ofentomaten und selbst gemachter Pasta

Bei dieser Variante stören Worte mehr als sie aussagen würden. Deshalb nur das Rezept zur Pasta. Hat sich schon oft bewährt:

Für 2 Personen:
165 g Mehl
½ TL Salz
2 Eier
Petersilie

Auf einer sauberen Arbeitsfläche die Eier in die Mulde des Mehles geben. Salz über das Mehl und langsam von außen nach innen arbeiten. Dies geht besonders gut mit einer Gabel. Vorher kann man die beiden Eier in der Mehlmulde leicht verschlagen. Kneten und kneten und …

Anschließend für 1-2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen. Die Ofentomaten wie hier beschrieben zubereiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.