Mittwoch, 18. August 2010

Thunfisch-Safran-Sauce mit Orecchiette

Ein schnelles Rezept: Dauert so lange wie die Pasta kocht! Aber mit Pfiff! Thunfisch aus der Dose, bitte nur mit delphinsicherem und MSC-zertifizierten Logo.






















Zutaten für 4 Port.:
400 g Orecchiette (oder andere Nudeln)
2 Dosen Thunfisch (im eigenen Saft)
2 Schalotte(n)
1 EL Öl (Olivenöl)
40 ml Noilly Prat
200 ml trockener Weißwein
300 ml Sahne
Safran
Chili oder Habaneros
Salz
Diverse frische Kräuter
(Kerbel, Ananas-Salbei, Petersilie, Basilikum u.a.)

Die Orecchiette in Wasser al dente garen.

Den Thunfisch in feine Streifen schneiden. Die Schalotten mit in Honig eingelegten Habaneros in etwas Olivenöl anschwitzen. Mit Noilly Prat ablöschen. Nach einigen Sekunden den Weißwein zufügen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Mit der Sahne auffüllen und erneut reduzieren, so lange bis die Sauce eine leicht sämige Konsistenz hat. Mit Salz abschmecken und kurz vor Ablauf der Nudelkochzeit den Safran unterrühren und den Thunfisch beifügen. Kurz erhitzen, die Hälfte der Kräuter zugeben und etwas ziehen lassen (nicht mehr kochen).

Die Sauce auf den Orecchiette anrichten und und mit der anderen Hälfte der Kräuter garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.