Sonntag, 16. Oktober 2011

Fichi al forno - im Ofen überbackene Feigen


Für 4 Portionen:
8 Feigen
1 EL Cognac
5 EL Schlagsahne
2 TL Vanillezucker
30 g Walnüsse, gemörsert
20 g Mandeln, gemörsert
20 g Pistazien, gemörsert
3 EL Cognac
Butter, zum Einfetten

Den Backofen auf 230 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

Die Stielansätze der Feigen entfernen. Die Feigen waschen, kreuzweise einschneiden, aber nicht durchschneiden. Eine feuerfeste und flache Form mit Butter ausstreichen und die Feigen hineinsetzen.

Die Sahne steif schlagen und mit dem Cognac und dem Vanillezucker verrühren. Die Walnüsse, die Mandeln und den Großteil der Pistazien dazugeben und zu einer geschmeidigen Creme verrühren. Jeweils einen Esslöffel der Creme in die Feigen geben und diese dann 10-12 Minuten im Ofen überbacken.

Die restlichen Pistazien beim Servieren darüber streuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.