Freitag, 14. Oktober 2011

Spaghetti Alio Olio mit Bottarga


Für 2 Pers.:
200 g Spaghetti
50 g Bottarga
1-? Knoblauchzehen, gehackt
4 frische Chilischoten
1 getrocknete/frische Chili
1/2 Bund Petersilie

Es gab etwas Besonderes heute: Bottarga aus Sardinien. Übergeben von Lulu, einer Freundin und italienischen Mama wie aus dem Bilderbuch.

Man nimmt hierfür den Rogen der Großkopfmeeräsche. Der Rogen wird gesalzen, gepresst und an der Sonne getrocknet und dann mit einer dünnen Wachsschicht überzogen. Der Geschmack ist sehr würzig bis rauchig und erinnert an frischen Fisch. Erinnert fühlt man sich an Meeresrauschen und die herzhaften Gerüche, die das Meer mitbringt erinnert.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili sanft andünsten. Die Spaghetti im kochenden Wasser „al dente“ kochen und in die Pfanne geben, gut durchmischen.

Spaghetti auf Teller anrichten und mit frisch geriebener Bottarga (sehr dünn, wie Trüffel) und gehackter Petersilie bestreuen.

Mehr zu Bottarga gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.