Dienstag, 28. Februar 2012

Thunfischpasta

Für 2 Personen:
220 g Pasta
1 Schalotte
Olivenöl
3 Sardellen, eingelegt
Chili
Cognac
1 Dose qualitativ hochwertigen Thunfisch
100 ml Weißwein
100 ml Sahne
1 TL Kapern
Einige Kapernbeeren
10 Oliven, schwarz
1 Tomate, Filets
5 Walnüsse mörsern
½ TL groben Senf
1 Zehe
Knoblauch
Basilikum
Zitronenthymian
Salz, Pfeffer

Die klein geschnittene Schalotte in etwas Olivenöl anbraten. 3 eingelegte Sardellen dazugeben, den Knoblauch und die in Streifen geschnittene frische Chili. Mit Cognac ablöschen, etwas Senf dazu und den abgetropften und gezupften Thunfisch dazugeben. Mit Weißwein und Sahne aufgießen und langsam einköcheln lassen.

Kapern, Kapernbeeren, Oliven und die ausgelösten Tomatenfilets vorbereiten. Die Walnüsse mörsern und gegen Ende der Kochzeit beigeben. Die Pasta fast al dente kochen und kurz vor dem Servieren miteinander 1-2 Minuten köcheln lassen. Kräuter, Salz und Pfeffer, fertig.

Zwei weitere Varianten:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.