Mittwoch, 4. September 2013

Meerbarben mit Kräuterseitlingen und Schupfnudeln an Paprika Confit

Paprika-Confit nach Michel Roux:
500 g rote oder gelbe Paprika
Olivenöl
2-4 Zweige Thymian
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
Pfefferkörner, zerstoßen

Die Paprikaschoten mit den Fingern ganz leicht mit etwas Olivenöl einreiben. Bei großer Hitze im Backofen grillen bis die Haut rundherum schwarz ist und Blasen schlägt. Zwischendurch ab und zu wenden.

Wenn sie schon fast verbrannt sind, die Paprika in Eiswasser tauchen und anschließend die Haut abziehen. 

Die Paprika der Länge nach halbieren und die Samen und Rippen entfernen.

Öl in einem Schmortopf sehr heiß erhitzen. Paprika, Thymian, Lorbeer, Knoblauch und Pfeffer hineingeben und bei etwa 70 °C ungefähr 30 Minuten sanft schmoren lassen.

Die Schupfnudeln wie hier beschrieben fertigen und zubereiten.

8-12 kleine Meerbarbenfilets, waschen und abtrocknen. Die Meerbarben leicht auf der Hautseite bemehlen in einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Meerbarben von jeder Seite kurz anbraten.

Pilze in etwas Butter anbraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.