Dienstag, 7. September 2010

Lagerung von Frischfisch

Fisch immer am Tage des Einkaufes zubereiten. Fische verlieren innerhalb der ersten 24 Stunden ein hohes Maß an Qualität und Geschmack.
Idealerweise liegt der Fisch nach dem Einkauf in Crushed Ice. Zu Hause den Fisch vor dem Einkühlen am besten mit einem feuchten Tuch zudecken. Wichtig ist zu wissen, dass Frischfisch im Kühlschrank bei 1-4 °C maximal 48 Stunden bei gleich bleibender Qualität gelagert werden sollte. In Frischhaltefolie eingepackt wird verhindert, dass andere Lebensmittel im Kühlschrank Duftnoten annehmen. Prinzipiell ist aber zu sagen, dass Plastik das Verderben des Fisches beschleunigt. Eine perfekte Lagerung für Fische ergibt sich mit einem Gitter, so dass das Tauwasser abfließen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.