Mittwoch, 16. November 2011

Garnelen an Orecchiette mit Ofentomaten und Weißwein-Sahne-Sauce


Für 2 Personen:
250 g frische Orecchiette
8 Cherry-Tomaten
250 gr. Bio-Garnelen
80 ml Weißwein
80 ml Sahne
Salz, Pfeffer
1 Handvoll Basilikum
1 Frühlingszwiebeln

Orecchiette in viel Salzwasser al dente kochen. Bei unseren frischen lag die Kochzeit bei 4-5 min.

Im vor geheizten Backofen die mit Meersalz und Pfeffer gewürzten halbierten Tomaten krustig bräunen.

Die klein geschnittene Frühlingszwiebel anbraten, Bio-Garnelen zugeben und kurz anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen, Sahne zufügen, salzen und pfeffern.

Das Verhältnis von Aufwand zu Ergebnis lässt manchen „Fertiggerichtekocher“ erblassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.