Mittwoch, 1. Januar 2014

Beurre Blanc (Schalottenbuttersauce) nach Karl-Emil Kuntz

125 g Schalottenwürfel
250 g Butter
250 ml Weißburgunder
500 g Sahne
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer

Die Schalottenwürfel in der Hälfte der Butter angehen lassen. Mit dem Weißwein ablöschen und stark einreduzieren.

Die Sahne, zugeben und nochmals einreduzieren. Die restliche Butter zufügen und das Ganze mit dem Mixstab pürieren.

Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und abpassieren. Bei Bedarf mit geschlagener Sahne verfeinern.

Die Beurre blanc ist ein idealer Begleiter von kalten Vorspeisen und eine wichtige Sauce in der Fischküche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.