Montag, 22. März 2010

Miesmuschelsuppe



Für 4 Pers.:
1,5 kg Muscheln
800 ml Fischfond
300 gr. Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine Karotte
½ Orange
3 Knoblauchzehen
200 ml Weißwein
6 cl. Noilly Prat
Petersilie
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer

Knoblauch und eine Frühlingszwiebeln klein schneiden, dann beides in Olivenöl anbraten. Die Miesmuscheln hinzugeben und mit Weißwein aufgießen. Etwas Koriander beigeben und ca. 5-6 min. köcheln lassen, bis sich die Muschel geöffnet haben. Den Fond durch ein feines Sieb oder Tuch abgießen.

Die 2. Frühlingszwiebel klein schneiden und anbraten. Tomaten häuten und das Fruchtfleisch zugeben, ebenso die sehr klein geschnittene Karotte und die Orangenstücke. Mit Noilly Prat ablöschen, den Muschel- und Fischfond zugeben und zusammen aufkochen. Alles langsam einreduzieren.

Die Muscheln nach kurzem Abkühlen aus den Schalen pulen und nach dem Einreduzieren zugeben. Abschmecken und nachwürzen. Mit etwas Petersilie garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.