Donnerstag, 10. März 2011

Gefüllte Conchiglioni Rigati

Die Sache von gestern lässt uns alle nicht in Ruhe. ICH könnte mich kugeln ob der Dreistigkeit, wenn es nicht zum Heulen wäre.

Aber wir bleiben dran, meint Sie&Er wartet auf eine Reaktion von Greenpeace und formuliert ein Schreiben an den WWF.

Gestern gab’s das vegetarische Lieblingsgericht der Beiden. Ein Liebesköder wurde damals ausgeworfen durch Sie&Er griff blind zu. Man möchte fast sagen, dass sich seine Augen seit damals nicht wieder öffneten … Und Es..., na ja, Ihr seht es selbst.

Gefüllte Conchiglioni Rigati

Für 4 Pers. (Vorspeise), oder 2 Pers. (Hauptgericht)
150 gr. Schafskäse
100 gr. Frischkäse
200 gr. Spinat
20-22 Nudeln (Conchiglioni Rigati)
Emmentaler Käse
1 Dose Tomaten
½ Pack. Tomato al Gusto

Spinat blanchieren und zum Schafs- und Frischkäse zufügen. Alles mit einer Gabel „zerknetschen“.

Die Nudeln fast al dente kochen. Mit den genannten Zutaten füllen und in eine Auflaufform schichten. Die Dosentomaten und das „al Gusto“ mischen und über die Nudeln geben.

Alles mit dem Emmentaler bedecken und im Backofen ca. 30 min. bei 200 Grad überbacken.

Als Hauptgang ist die Menge für 2 Personen ausreichend. Dazu passt ein herzhafter Salat und ein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.