Donnerstag, 21. Juli 2011

Marinierte und gegrillte Sepia mit Bruschetta und Pimientos


1 Sepiatube groß
3 EL Sojasauce
1 Limette
Paprikapulver rosenscharf
3 EL Olivenöl
Garnelen
Pimientos
Tomaten

Bei der Sepiatube die Fangarme mit den Innereien entfernen. Längs teilen und die feinen Häutchen entfernen. Beidseitig mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen.

Die Fangärmchen werden geputzt.

Aus allen Zutaten eine Marinade rühren und die Sepia über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Die abgetropfte Sepia in einem Kontaktgrill ca. 4-5 Minuten braten, pfeffern und salzen.

Die Bruscetta und Pimientos wie beschrieben zubereiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.