Sonntag, 31. Juli 2011

Pulpo in Arganöl ertränkt

Vorspeise für 4 Personen:
1 kg Pulpo

Für die Marinade:

1 Limette/Zitrone
2 Frühlingszwiebeln
2 rote Spitzpaprika
1-? Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
4 EL Arganöl
4 Servierringe

Wie man den Pulpo zubereitet findet man hier
.

Für die Marinade die Limette/Zitrone auspressen, Frühlingszwiebeln und Knoblauchzehen klein schneiden, ebenso die geschälten Paprikas. Idealerweise werden die Paprikas im Ofen zubereitet und danach enthäutet.


Alles in eine Schüssel geben, pfeffern und mischen. Den Pulpo in Stücke schneiden und zur Marinade geben. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen und am nächsten Tag mit Salz und Pfeffer abschmecken und gegebenenfalls mit Limette/Zitrone nachwürzen.


Alles in Servierringe platzieren und mit einem guten Schuss (mindestens 1 EL) Arganöl beträufeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.