Donnerstag, 14. Juni 2012

Spargel im Backpapier

Pro Person:
8 Stangen weißer Spargel
1 EL Butter
1 Bio-Zitrone
1 Prise Rohrzucker
Salz
1 EL Schnittlauch

Die Spargelstangen schälen und auf ein Backpapier legen. Mit einer Prise Rohrzucker und etwas Salz würzen. Die Butter in Flocken auf dem Spargel verteilen und von der Bio-Zitrone Zesten darüber reiben.

In einer anderen Variante hatten wir ein Kaffir Limettenblatt in die Folie gelegt. Der Zitronenduft war exorbitant. Einschlagen und mit Küchenbindfaden verschließen. Pro Person eines dieser Pakete schnüren.

Die Spargelpakete für ca. 25-35 Minuten bei 180-200°C in den Backofen geben. Die Backzeit richtet sich natürlich nach der Dicke der Spargelstangen. Die unterschiedlichen Backöfen benötigen natürlich auch unterschiedliche Zeiten (mussten wir leider bei den Schwiegereltern feststellen. Die Spargel waren bei gleicher Zeit nahezu roh).

Die geschlossenen Pakete servieren und am Tisch öffnen. Es entströmt eine herrlichen Geruch.

Mit Schnittlauch garnieren. Dazu gab es klein geschnittene Kartöffelchen (angebraten) und ein Fischfilet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.