Freitag, 26. Februar 2010

Biogarnelen mit Steinpilzrisotto



Für 2 Pers.:
12 Bio-Tiger-Prawns Garnelen
ca. 150 gr. Risotto
5 gr. getrocknete Steinpilze
200 gr. dunkle Champignons
2 Frühlingszwiebeln
1 Paprika
Olivenöl (mit eingelegten Habaneros)
Olivenöl
Weißwein zum Ablöschen
1/2 Liter Gemüsebrühe
geriebener Parmesan/Pecorino
etwas Butter
Petersilie

3 Stunden vor der Zubereitung die getrockneten Steinpilze in Wasser einweichen. Dann mit einem Einhandmixer im Wasser pürieren.

Frühlingszwiebeln und die Paprika in Olivenöl glasig anschwitzen. Den Risotto beigeben und glasig anschwitzen, mit Weißwein ablöschen. Die pürierten Steinpilze mit der Flüssigkeit beigeben. Der Risotto verfärbt sich dabei leicht. Danach immer wieder mit etwas Gemüsebrühe begießen und langsam einkochen lassen. Am Ende der Garzeit den geriebenen Parmesan und die Butter dem Risotto untermischen.

Die Steinpilze säubern, vierteln und im Habanero-Olivenöl anbraten. Sollte dies nicht vorhanden sein, eine halbe Chili und Olivenöl nehmen. Nach Bedarf (Festigkeit und Biss) zwischen wenigen Minuten, bis hin zu krossen Pilzen braten.

In einer Pfanne mit Olivenöl die Tiger-Prawns von jeder Seite 2 min. anbraten. Anrichten und mit der Petersilie dekorieren.

Zugabe: Ein Forum zu getrockneten Pilzen gibt Auskunft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.