Dienstag, 13. September 2011

Pasta mit Büffelmozzarella und Auberginen

Für 2 Personen:
1 Aubergine
Olivenöl
4 cl Noilly Prat
2 Knoblauchzehen
2 eingelegte Sardellen
1 Schalotte
200 g Spaghetti
200 g Büffelmozzarella
1 Bund Petersilie
1/2 Dose geschälte Tomaten
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
Chili
Salz

Die Aubergine schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Alles in kleine Würfel schneiden. Diese in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Nach einiger Zeit die klein geschnittene Schalotte, Chili, Sardellen und den Knoblauch mit in die Pfanne geben und weiter braten.

Die Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen.

Den Büffelmozzarella mit HHP trocken tupfen und ebenso in kleine Würfel schneiden. Die Auberginen mit Noilly Prat ablöschen, kurz einreduzieren und dann die Tomaten, Salz, Zucker und Zitronensaft zugeben.

Die Petersilie fein hacken und zusammen mit den abgetropften Spaghetti unter die Sauce mischen. Nudeln auf die Teller verteilen, mit der Tomaten-/Auberginensauce bedecken und die Mozzarellawürfel darüber streuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.