Mittwoch, 4. Juli 2012

Flusskrebse mit etruskischer Sauce und Pistazienkernen an Pasta al dente

Für 2 Personen:
200 g Pasta
Pistazienkerne
200 g Flusskrebse

Für die Etruskische Sauce:
Für 2 Personen:
40 g entkernte schwarze Oliven
30 g Sardellenfilets
6 EL Olivenöl
50 g geriebener Pecorino
30 g eingelegte getrocknete Tomaten
Petersilie
1 getrocknete Chili
2 Knoblauchzehen
etwas Nudelwasser

Alle Zutaten für die Etruskische Sauce im Mixer vermischen und idealerweise einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Pasta kochen, einige Löffel heißes Nudelwasser in eine gewärmte Schüssel geben, die passierten Zutaten beigeben und alles zu einer Paste verrühren. Mit der Zugabe des Wassers etwas spielen, so lange bis sich eine cremige Paste gebildet hat. Mit den heißen Spaghetti durchmischen, die Petersilie darüber streuen und servieren.

Pistazienkerne ohne Fett anrösten. Fertig vorbereitete Flusskrebse darüber streuen oder bei frischen wie hier angegeben verfahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.