Dienstag, 20. Juli 2010

Weißwein Sauce nach Teubner

Aus: Das große Buch vom Fisch

Für ¼ ltr.

1 Schalotte
100ml trockenen Weißwein
2 EL Noilly Prat
400 ml Fischfond
¼ ltr. Sahne
20 gr. eiskalte Butter
Salz, Cayennepfeffer
Einige Tropfen Zitronensaft

Schalotte in feine Streifen schneiden. In einen Topf geben, den Weißwein und Noilly Prat dazu. Zum Kochen bringen, dann Fischfond zugießen.

Alles bei mittlerer Hitze auf 1/3 reduzieren. Dann die Sahne zugeben und vorsichtig aufkochen. Dabei umrühren und die Hitze möglichst niedrig halten.

Die Sauce kochen bis sie sämig ist und die gewünschte Konsistenz hat. Anschließend durch ein feines Sieb passieren.

Butter einrühren und die Sauce mit einem Stabmixer aufmixen. Vorsichtig mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft anschmecken.

Auf Vorrat gekochte Weißweinsauce hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.