Freitag, 11. Mai 2012

Juwelenbarsch an Senfsauce und Schupfnudel

Für 2 Personen:
1 Erdbeergrouper/Juwelenbarsch (ca. 800 g)

Erdbeergrouper werden den Juwelenbarschen zugeordnet. Diese wiederum sind eine Unterordnung der Zackenbarsche. Egal: Einen Erdbeergrouper hierzulande zu bekommen ist selten. Juwelenbarsche haben festes weißes Fleisch, wenige aber stabile und spitze Gräten. Diese sind gut zu erkennen und leicht zu entfernen.

Ein Massenfang mit Netzen ist nicht möglich. Sie werden mit Schlepp- oder Senkleinen gefangen. An diesen sind Haken und Köder befestigt.

Viel mehr gibt es nicht dazu zu sagen, Schupfnudeln wie hier vorgestellt zubereiten, ebenso hier die Weißwein-/Senfsauce nach Dieter Müller. Den Juwelenbarsch in einer Fischpfanne anbraten, filieren und servieren.

1 Kommentar:

  1. Boah, cooler Fisch - der sieht toll aus. So einen hätte ich auch gerne mal.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.